Ein kleines stilles Haus
drin ein Jude wohnte
Sabbath war’s
ein Kerzenpaar
auf dem Tische trohnte

und der alte Jude sang
eine Zauberweise
und die Mutter und das Kind
sangen mit ganz leise.

fliege, fliege mein Gebet
nach der fernen Weite
wo der Tempel Zions steht
lass die Sehnsucht breiten.
Und das Zauberlied verklang
weckt aus alten Träumen
und des Kindes Sehnsucht sang
von den Zedernbäumen.

Aus den Erinnerungen von Judith Malina, erzählt im Film: Resist!
Die Kunst des Widerstands, Living Theatre

http://www.livingtheatre.org
http://www.karinkaper.com
moloch

Das Stück „The Brig“ am Ground Zero: http://youtube.com/watch?v=bab-gdO7MRc

Advertisements