Was, wenn wir es mit der Angst zu tun bekommen? Dieser Frage ging das Forumtheater nach.
Was, wenn wir es mit der Angst zu tun bekommen? Dieser Frage ging das Forumtheater nach. Foto: Fotos: Suitnerhochgeladen von Thomas Suitner

Beim Forumtheater werden alle eingebunden. 

https://www.meinbezirk.at/stubai-wipptal/c-regionauten-community/ein-stueck-fuer-das-publikum-und-mit-dem-publikum_a4289145

SCHOENBERG (suit). „Die Mutprobe“ heißt das Forumtheater-Stück des Vereins spectACT, das am Sonntag im Gasthof Handl in Schönberg unter der Regie von Armin Staffler aufgeführt wurde. Es nimmt vorerst ein schlechtes Ende – im zweiten Teil wird das Publikum einbezogen und gemeinsam nach Lösungen gesucht. Auf diese „Lösungssuche“ begaben sich auch Gastgeberin Agnes Steixner, Birgit Erhart, die Obfrau der katholischen Frauenbewegung im Dekanat Matrei sowie Karl Eller vom Männerreferat der Diözese. Im Anschluss gab es die Möglichkeit, mit Sonja Prieth (Supervision und Coaching) über die Handlung zu sprechen. 

www.meinbezirk.at