„Wer Europa bisher mit Frieden und Völkerverständigung assoziiert hat, schaut sich entsetzt um“, sagte Tobias Pflüger, parteiloses Mitglied des Europäischen Parlamentes und im Wissenschaftlichen Beirat von Attac.
„Die nicht ratifizierte EU-Verfassung dient schon heute als
Blaupause für die forcierte Militarisierung der Union.“

So wacht die öffentlich kaum bekannte Europäische Rüstungsagentur bereits seit 2004 darüber, dass die Mitgliedstaaten ihre militärischen Fähigkeiten ständig verbessern. Die neuen EU-Battle-Groups wurden am 1. Januar in Dienst gestellt. Und die militarisierte Weltraumforschung erhält bereits in diesem Jahr 1,6 Milliarden Euro.

Advertisements

Seiten: 1 2